Schüler laden zur Entdeckungstour durch Frankenfels ein

Für einen Spaziergang oder gleich eine Rundwanderung durch das ganze Frankenfelser Gemeindegebiet braucht man sich neuerdings gar nicht mehr die Schuhe anzuziehen – das geht auch ganz einfach virtuell am Computer von zu Hause aus oder am Smartphone von unterwegs. Eine Projektgruppe der Neuen Mittelschule entwickelte unter der Leitung von Fachlehrer Christian Leitner eine Internetseite zum virtuellen Rundgang durch Frankenfels.

Neuester Schrei sind drei 150 x 30 cm große Info-Tafeln mit 15 QR-Codes, die auf der Tourismus-Information im Markt, am Nixhöhlen-Parkplatz und am Bahnhof Laubenbachmühle montiert werden. Mit dem QR-Code-Scanner am Smartphone gelangt man punktgenau zu einem von 15 prominenten Hotspots in unserer Gemeinde. Dort erfährt in einem kurzen Text in Englisch und Deutsch sowie mit einer Audio-File auf Englisch sowie Filmen und Fotogalerien mehr über jede einzelne Sehenswürdigkeit.

Die gesamte Homepage „ENTDECKE FRANKENFELS“ kann unter http://schuelernmsff.wix.com/kidzff besucht werden.

[/av_Image]

Foto: Die Schüler probierten mit dem QR-Code-Scanner am Handy die neue Tourismus-Info-Tafel sofort aus.

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.