Das Pielachtal zu Gast in Rabenstein an der Pielach

Rabenstein an der Pielach, 27. September 2017 – Die Vertreterinnen und Vertreter der Gemeinden des Pielachtals trafen sich zur Generalversammlung der Regionalplanungsgemeinschaft im Gemeinde- und Kulturzentrum in Rabenstein an der Pielach.

Obmann Bgm. Ing. Kurt Wittmann begrüßte die Bürgermeister und Vize-Bürgermeister des Tales, Mag. Karin Peter, seitens der NÖ Regional GmbH und Tourismusobmann Gerhard Hackner in seiner Gemeinde. Nach der Begrüßung durch den Obmann, wurde das Protokoll der letzten Sitzung durch die Generalversammlung freigegeben

Agenda der Generalversammlung

Im Anschluss hieß Obmann Bgm. Ing. Kurt Wittmann Edith Kendler, die wieder aus der Elternkarenz zurück ist, im Team des Regionalbüros willkommen. „Edith Kendler ist seit September 2017 wieder im Regionalbüro tätig und wird sukzessive eigene Agenden und Projekte übernehmen“, erklärt Obmann Bgm. Ing. Kurt Wittmann.

Geschäftsführerin Petra Fischer stellte den Budgetvoranschlag für das Jahr 2018 vor, welcher von der Generalversammlung freigegeben wurde und in Folge dem Vorstand präsentiert wird. Anschließend diskutierte die Generalversammlung über den Stand der Dinge zum Projekt „Interkommunalen Kooperation bei Betriebsansiedelungen“ und möglichen weiteren Projekten um den Wirtschaftstandort Pielachtal zu stärken. Die Kleinregion Pielachtal wird seitens der ecoplus Niederösterreichs Wirtschaftsagentur von DI Andreas Kirisits unterstützt.

Mag. Karin Peter informierte die Gemeinden seitens der NÖ.Regional.GmbH unter anderem über Einreichmöglichkeiten zu Projektwettbewerben und aktuellen Fördermöglichkeiten für die Gemeinden. Tourismusobmann Gerhard Hackner berichtete über die erfolgreiche Präsentation der Pielachtaler Gemeinden in St. Pölten im Rahmen des Gästivals, laufende Tourismusaktivitäten in der Region und kommende Veranstaltungen.

Gelungener Dirndlkirtag in Frankenfels

„Der Dirndlkirtag ist nicht mehr wegzudenken aus der Region, was sich im Besucherrekord von 15.800 Personen und einem Ausstellerrekord von über 60 AusstellerInnen in Frankenfels widerspiegelt“, gratuliert Obmann Bgm. Ing. Kurt Wittmann der Gemeinde Frankenfels und dem gesamten Organisationsteam zur gelungenen Regionsveranstaltung. Als prominenteste Besucher konnten heuer  Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner und Landeshauptmann a.D. Dr. Erwin Pröll begrüßt werden.

Die Vorbereitungen für die nächste Regionsveranstaltung, den 19. Pielachtaler Künstlertagen am 28. und 29. Oktober in Kirchberg an der Pielach laufen ebenfalls bereits auf Hochtouren.

Zum Abschluss der Generalversammlung überreichte Petra Fischer den Tätigkeitsbericht der Kleinregion Pielachtal 2015-2016 an die Anwesenden. Dieser bietet einen umfassenden Überblick über die Tätigkeiten der Regionalplanungsgemeinschaft und ist unter http://www.pielachtal.at/kleinregion/strategien-und-berichte/ abrufbar.

Foto: © Regionalbüro Pielachtal

Mag. Karin Peter, Petra Fischer, BA, Obmann Bgm. Ing. Kurt Wittmann mit dem Tätigkeitsbericht 2015-2016 der Kleinregion Pielachtal.

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.