Daxböck sichert sich Voltigier-CUPSIEG

Wie bereits in den Jahren 2014 und 2015 so konnte auch heuer der Gesamtsieg des Trabbewerbs der NÖ Breitensporttrophy auf das Konto des RFV Sonnbergs verbucht werden. In diesem Jahr gelang es Sophie Daxböck sich an vier Turniertagen gegen 150 anderen Kinder und Jugendliche durchzusetzen und konnte sich mit einem souveränen Vorsprung den Titel sichern.

Aber auch die weiteren Voltigiererinnen aus Frankenfels konnten beim abschließenden Turnier in Pillichsdorf ihr Können unter Beweis stellen. Natalie Pieber gelang ein Sieg im Bewerb „Galopp leicht“, ihre Kollegin Vivien Wegerer triumphierte mit zwei zweiten Plätzen. Besondern erfreulich war das Pas-de-deux Ergebnis von Selina Bauer und ihrer Partnerin Leona Fahrnberger welche sich auf der Tonne gemeinsam den 2. Platz sicherten. Ebenso siegreich war an diesem Tag Marlies Niederer welche sowohl im Schritt-als auch Trabbewerb nicht zu schlagen war.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.