Fischbachgrabler spenden für die ASBÖ Rettungsstelle Frankenfels

Im Zuge des Fischbachgrabler-Häuseradventkalenders und der damit verbundenen Weihnachtsandacht am 23.12.2017 bei der „Hundsbichl“-Kapelle sammelten die BewohnerInnen des Fischbachgrabens für die ASBÖ Rettungsstelle Frankenfels, welche durch Manfred Hösl bei den Feierlichkeiten auch vertreten waren. Gesamt konnten 669,00€ für den guten Zweck gespendet werden-  dieser Betrag wurde vergangene Woche von Manfred Hösl entgegen genommen.

Ein weiterer Spendenrekord konnte durch die Friedenslichtaktion verbucht werden. Die Voltigiergruppe aus Frankenfels waren mit ihren beiden Pferden Patchugo und Jacuzzi im Fischbachgraben unterwegs um am Vormittag des 24.12 das Friedenslicht zu verteilen. Im Zuge dieser Aktion konnten weitere 605,00€ gesammelt werden, die ebenso an die ASBÖ Rettungsstelle Frankenfels überreicht wurden.

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.