Die Mariazellerbahn

Die Mariazellerbahn ist täglich unterwegs zwischen St. Pölten und Mariazell und ist das ideale Verkehrsmittel für Alltag und Freizeit. Mit dem Zug reisen Sie bequem und autofrei von A nach B. Es gibt tagsüber Verbindungen im Stundentakt, morgens im Halbstundentakt nach St. Pölten. Mit den Abendverbindungen und Nachtzügen ist das Reisen auch zu später Stunde noch bequem und sicher. Die Zuggarnituren der Himmelstreppe sind modern, barrierefrei und klimatisiert. Mit dem Zug reist man direkt ins Zentrum nach St.Pölten Hbf an, die Anschlussverbindungen zu den Zügen nach Wien/Linz und Fernverkehr sind direkt abgestimmt.

In der Freizeit ist die Mariazellerbahn ein Zubringer zu vielen Ausflugszielen, Radwegen und Wanderrouten. Auch für Räder ist Platz im Zug – hier wird um Voranmeldung gebeten.

Tickets gibt’s direkt im Zug oder online unter webshop.niederoesterreichbahnen.at. Im Zug ist die Bezahlung in bar oder mit Bankomat oder Kreditkarte möglich. Es werden viele Ermäßigungskarten akzeptiert (ÖBB Vorteilscards, Österreichcard, NÖ Familien, TOP Jugendticket auch in den Ferien, etc.). Vielfahrer sparen mit Zeitkarten (Wochen/Monats/Jahreskarten).

Beim Zugfahren leistet man auch einen Beitrag zum Klimaschutz – werden 1000km mit der Bahn anstatt mit einem durchschnittlichen Benzin- oder Diesel-Auto gefahren, wird der CO2-Ausstoß um 96 % Reduziert.

www.mariazellerbahn.at

webshop.niederoesterreichbahnen.at