Initiative einer Frankenfelserin

Selbstgenähte Mundschutze in vielen verschiedenen Stoffen. Kosten: 7 Euro

Bei Interesse nehmen Sie unter folgender Telefonnummer Kontakt auf: 0676/5365571

Sperrmüll-Entsorgung abgesagt!

Online Initiativen im Pielachtal

Mit vereinten Kräften: Online Initiativen in der Region gesammelt

Regionale Versorgung steht jetzt für viele Personen im Pielachtal an oberster Stelle. Unternehmen in der Region reagieren und gehen mit ihren Angeboten online, sorgen für Lieferservice, bieten Gutscheine für das Leben nach der Krise, erschaffen Selbstbedienungsläden oder stellen sogar neue Dienstleistungen bereit. Eine regionale Sammelliste soll vermitteln, wo man was findet.

„Das Pielachtal zeichnet sich vor allem durch den Zusammenhalt der Bewohnerinnen und Bewohner und auch durch das hohe Bewusstsein für regionale Produkte aus. Gerade jetzt ist diese Gemeinschaft wichtiger denn je – Besonders für unsere Wirtschaftstreibenden“, ist sich Obmann der Regionalplanungsgemeinschaft Pielachtal Bgm. Ing. Kurt Wittmann sicher.
Während einer Ausgangssperre wird bewusst, wie wichtig eine lokale und kurze Wertschöpfungskette ist. Die Waren sind da und warten auf Kunden. Viele Betriebe in der Region bieten, soweit möglich, online ihre Produkte und Dienstleistungen an. „Alle helfen zusammen, damit die Versorgung erhalten bleibt. Für unsere Wirtschaft, für die vielen Selbstständigen und Kleinstbetriebe ist es jetzt überlebenswichtig, dass alle regional einkaufen”, fügt der Obmann hinzu.
Die Regionalplanungsgemeinschaft Pielachtal möchte mit den Gemeinden verstärkt die zahlreichen Online-Angebote unserer heimischen Wirtschaftsbetriebe im Dirndltal präsentieren:

https://www.pielachtal.at/…/online-initiativen-im-pielacht…/
Im ersten Schritt konnten sich UnternehmerInnen auf einer gemeinsamen Liste eintragen lassen. Über 50 verschiedene Online-Initiativen in den Bereichen Lebensmittel, Gewerbe, KFZ, Apotheke, Gastronomie, IT-Unternehmen, Freizeit und Garten&Bauen wurden bereits gesammelt. Die Liste soll aufzeigen, wie man in dieser schwierigen Zeit auch weiterhin die lokale Wirtschaft unterstützen kann. Die Liste wird noch laufend ergänzt. Betriebe können sich unter Angabe ihrer Daten (Firmenname, Produkte/Service, PLZ, Link) einfach unter folgender Mailadresse anmelden: regionalbuero@pielachtal.at
Es ist wichtiger denn je, dass die KonsumentInnen nach der Ausgangssperre wieder in die lokalen Betriebe kommen. Halten wir zusammen, es geht um viel, nämlich um unsere eigenen Arbeitsplätze”, sagt Wittmann abschließend.

 

Rückfragehinweis:
Melanie Scholze-Simmel, BA
Regionalplanungsgemeinschaft Pielachtal
Schloßstraße 1 | A-3204 Kirchberg an der Pielach
T 02722 7309 25 | regionalbuero@pielachtal.at

Ihr Unternehmen hat einen Onlineshop und kann Produkte liefern? Sie bieten Gutscheine an, die man zu einem späteren Zeitpunkt einlösen kann? Man kann sich Produkte nach den derzeit gütigen Sicherheitsbestimmungen abholen oder Sie bieten einen Zustelldienst an?
Dann ersuchen wir um Zusendung Ihrer Daten (Firmenname, Produkte/Service, PLZ, Link) unter: regionalbuero@pielachtal.at
Hier können Sie sehen, welche Betriebe aus der Region bereits eingetragen sind: https://bit.ly/33GKyzk
Wenn Sie selbst die Voraussetzungen erfüllen bzw. ein Unternehmen kennen, dann würden wir uns über die Zusendung freuen.
Herzlichen Dank und alles Gute und viel Gesundheit für die nächsten Wochen oder Monaten.

Rückfragehinweis:
Melanie Scholze-Simmel, BA
Regionalplanungsgemeinschaft Pielachtal
chloßstraße 1 | A-3204 Kirchberg an der Pielach
T 02722 7309 25 | regionalbuero@pielachtal.at

Weißenbachler Feuerwehrfest 2020 abgesagt

 
 
FF-Kommandant Günter Tuder teilt mit, dass das Weißenbachler Feuerwehrfest 2020 aufgrund der Covid-19-Krise abgesagt wird.
 

Mitteilung an alle: SCHUL-OSTERANDACHT mit unserem Pfarrer Mag. Martin Hochedlinger am Freitag, 3. April, um 9 Uhr im Internet

Da die Osterschulmesse heuer coronabedingt ausfällt, lädt unser Herr Pfarrer Mag. Martin Hochedlinger alle Schülerinnen und Schüler, die Eltern das Lehrpersonen und alle Interessierten am Freitag, 3. April, um 9 Uhr zur 15- bis 20-minütigen Oster-Andacht im Live-Stream im Internet ein. Wählt euch bitte zeitgerecht vor Beginn ein:

https://martinswallfahrt.at/pfarre-live/?fbclid=IwAR2mUCV7HZhEtyvyCUwKk0r9AQVsXvLJ6p-j_nYF7kc6cQ5zxCNRRdJUvBY

 

 

Bürgerinformation