Mariazellerbahn: Zweite Himmelstreppe kommt zurück

Die Himmelstreppen-Flotte der Mariazellerbahn ist wieder komplett. Die zweite der beiden beim Unfallgeschehen vom 26. Juni 2018 beschädigten Garnituren der Mariazellerbahn ist aus der Schweiz zurückgekehrt. „Die Firma Stadler hat die umfassenden Reparaturen und Instandsetzungsarbeiten bei der zweiten Garnitur nun abgeschlossen. In drei Teilen wurde die Garnitur mittels Lkw angeliefert und wird nun am Alpenbahnhof zusammensetzt. Bereits Ende Juli kann die Himmelstreppe ihren Dienst in Laubenbachmühle wieder antreten“, informiert Niederösterreichs Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko.

 

Die erste Garnitur wurde nach ihrer Reparatur im Juni 2019 geliefert und war ab Anfang Juli wieder im Dienst. Der Zusammenbau der zweiten Garnitur wird ebenfalls etwa drei Wochen in Anspruch nehmen. Durch interne Maßnahmen konnte der Fahrplan der Mariazellerbahn im Sinne der Fahrgäste in den vergangenen zwei Jahren planmäßig bedient werden. „Ein großes Dankeschön gilt dem Team der Niederösterreich Bahnen für den starken Zusammenhalt in dieser herausfordernden Zeit und unseren großartigen Schweizer Partnern bei der Firma Stadler, die die erfolgreiche Reparatur in so kurzer Zeit ermöglicht haben“, ergänzt Niederösterreich Bahnen Geschäftsführerin Barbara Komarek.

Fotos: Die zweite Himmelstreppe ist nun wieder zuhause in Niederösterreich (©NÖVOG/Heider-Fischer).

Information

Weitere Informationen zur Mariazellerbahn gibt es im Internet unter www.mariazellerbahn.at und im NÖVOG Infocenter (täglich von 7:30 Uhr bis 18:00 Uhr) unter 02742/ 360 990-1000.

Rückfragehinweis

Katharina Heider-Fischer, Bakk. │ Kommunikation │NÖVOG

Telefon: +43/2742 360 990-1311 │ Mobil: +43/676 566 24 53

Internet: www.noevog.athttps://blog.noevog.at/www.facebook.com/noevogwww.instagram.com/niederoesterreich_bahnenwww.flickr.com/photos/noevog/albums

 

Einladung zum 2. Workshop – familienfreundliche Gemeinde

Bei diesem Workshop wollen wir Ideen für familienfreundliche Maßnahmen und Projekte in Frankenfels sammeln.
Wir laden Sie/Euch herzlich zum 2. Workshop ein, um Ihre Ideen vorzubringen.
Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

 

Herzlich Willkommen… Matteo!


Matteo Größbacher

Freie Wohnung in Frankenfels: 3 Zimmer Mietwohnung mit Garten.

Klicken Sie auf den Link:

https://www3.komsis.at/immobilie22988.htm

 

 

Beschreibung:
Wiedervergabe, monatl. Kosten inkl. BK und PKW-Abstellplatz. Wohnzuschussrechner Land NÖ: www.noe.gv.at/wohnzuschuss-2009-rechner (Wohnaufwand für Berechnung: EUR 267,76).Finanzierungsbeitrag: ca. € 12.032

Verfügbarkeit: bezugsfertig

Befristung: Nein

Stiege:

TopNummer: 04

Garten: JA

Objekt Details: https://www.wet.at/Immo/Detail?id=3317

unterkellert 1 Terrasse

Wohnfläche:
76m²
Räume:
3
Zustand:
Wiedervergabe
Heizwärmebedarf (HWB) lt. Energieausweis
30.00
Miete:
EUR 599,00
Kaution:
EUR 12.032,00

Kontakt

WETgruppe Doris LINTNER
Bahnhofplatz 1
2340 Mödling
0274235324811
d.lintner@wet.at
www.wet.at

Stellenausschreibung: Tischlerhelfer/in

 

 

Machen wir Frankenfels zur aktivsten Gemeinde in Niederösterreich!

Geht ganz einfach: 😎

„SPORT.LAND.Niederösterreich sucht die aktivsten Gemeinden Niederösterreichs! Sammle ab 1. Juli mit der adidas Running (Runtastic) App beim Gehen, Laufen, Radfahren und Inlineskaten aktive Minuten und hilf uns dabei die NÖ-Challenge zu gewinnen.

Wir freuen uns über deine Teilnahme!

Nähere Infos: https://www.sportlandnoe.at/noechallenge

Zur Anmeldung: www.noechallenge.at

https://www.facebook.com/watch/?v=336901747276817

 

Veranstaltung der ÖGK und AKNÖ: „Wenn ein Baby kommt..“ am 17.06.2020 in St. Pölten

Alles über Geburt und Karenz:

Großes Interesse für Beratungstag von ÖGK und AKNÖ

Infos im Doppelpack gab es am 17.06.2020 für werdende Mütter (und Väter): Die Österreichische Gesundheitskasse (ÖGK) veranstaltete gemeinsam mit der Arbeiterkammer NÖ (AKNÖ) eine Schwangerenberatung in St. Pölten.

Fachleute der ÖGK informierten über die medizinischen Leistungen rund um die Geburt und beantworteten alle Fragen zum Wochengeld, Kinderbetreuungsgeld und zum Familienzeitbonus. Darüber hinaus berichtete die AKNÖ über die Bestimmungen rund um Mutterschutz, Karenz, Wiedereinstieg und Elternteilzeit.

Alle Termine und Infos auf www.gesundheitskasse.at und www.noe.arbeiterkammer.at.